Gństebuch

Hier können Sie sich in unser Gästebuch eintragen.
Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu Leben und Werk
der Dichterin oder zu unserer Website.
Eintrag hinzufügen


Christina    22 February 2012 10:33 |
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Die Seite gafaellt mir sehr gut, sowohl inhaltlich als auch gestalterisch. Es ist nur sehr schade,dass man die Gedichte nicht weitersagen darf und dass das Textrecht so rigoros und unfreundlich gehandhabt wird. Irgendwie widerspricht das der Botschaft der Gedichte, zumindest wie ich es empfinde. Ich denke Frau Kal├ęko waere andernfalls auch wesentlich bekannter und wuerde noch mehr Menschen beruehren und erfreuen. Habe mir trotzdem einen Gedichtband bestellt und versuche mich nicht zu aergern.
Lieben Gruss

Christina

Andreas Nolte    14 February 2012 14:10 | Jericho, USA
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Hi Enno,

thanks for sharing this; very interesting! Since it's one of my favorites as well, I had translated it for my book like this:

Anonym

One is there proposing me.
All disposing me does he.
Who creates me and my spheres.
Who controls me and who steers.
Well, who is this anonym?
Is he me? And am I Him?

Enno Zorc    11 February 2012 21:31 |
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
I really adore Mascha Kal├ęko. Her poems are so strong and fragile at the same time. Since I cannot pronounce German properly, I have produced a voiceless recitation of one of my favourites: http://www.youtube.com/watch?v=UACjJicfoEI
Enjoy!

Viola Schneider    09 February 2012 21:43 | Insel Poel
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Ich bin durch eine ungew├Âhnliche Musik-CD zum Fan von Mascha Kal├ęko Gedichten geworden."Hat alles seine zwei Schattenseiten"
Barbara Schnitzler(Wort) und Albrecht Riermeier Percussion-Musik)Musikalische Collagen mit Texten von Mascha Kal├ęko. Ein H├Ârbuch aus der Edition Berliner Musenkinder.Sehr zu empfehlen!Nach mehrmaligem H├Âren fing ich an eigene Lyrik zu schreiben.Und nun habe ich bei Recherchen im Netz diese wunderbare Homepage gefunden.
Ein Dank an die Redaktion.
Viola Schneider

Sarah Schneider    04 February 2012 15:28 |
Ich bin gerade dabei eine Facharbeit zu schreiben, in der die Hauptthemen Mascha Kal├ęko und ihre Gedichte sind. Ich kannte sie vorher nicht, hatte nie von ihr geh├Ârt, aber ihre Biografie hat mich unglaublich mitgenommen und ihre Gedichte sind wundersch├Ân!Sie war eine bemerkenswerte Frau und ich freue mich eine Arbeit ├╝ber sie schreiben zu d├╝rfen!

Carmen Khalil    01 February 2012 19:29 |
liebe eva prokop,
vielen lieben dank f├╝r den hinweis! dann werde ich mir das glich zulegen. DANKE!
carmen

Jane 60    26 January 2012 08:51 | Marburg
Bin auch durch den Film auf Mascha Kal├ęko aufmerksam geworden. Seit gestern habe ich den Gedichtband "Mein Lied geht weiter".
W u n d e r s c h ├ n

Eva Prokop    24 January 2012 17:55 |
Liebe Carmen,

das Gedicht ist in den B├Ąnden "Die paar leuchtenden Jahre" und "Mein Lied geht weiter" enthalten.

Herzliche Gr├╝├če
Eva Prokop

Ilse Viktoria B├Âsze    23 January 2012 14:47 | Wien
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
?-
Obwohl selbst Schriftstellerin, bin auch ich erst durch den Film auf Mascha Kal├ęko aufmerksam geworden. Ihr Gedicht hat mich tief ber├╝hrt.

carmen    23 January 2012 12:13 |
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Hallo, auch ich bin ber├╝hrt von Film und Gedicht gewesen.
W├╝rde mir gerne den Band kaufen, in dem "Das letzte Lied" enthalten ist.
Aber das bekomme ich gar nicht raus, in welchem Buch der vielen verf├╝gbaren ich da f├╝ndig werde...
Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen? Danke!


224
Einträge im Gästebuch
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 »

Copyright © 2008 Gisela Zoch-Westphal | Redaktion: Eva-Maria Prokop | webdesign: grünewelle