Gństebuch

Hier können Sie sich in unser Gästebuch eintragen.
Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu Leben und Werk
der Dichterin oder zu unserer Website.
Eintrag hinzufügen


Andreas Nolte    30 March 2012 02:53 | Jericho, VT USA
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Hallo,

MKs Mutter ist ebenfalls im Jahr 1975 gestorben; es gibt also keine Texte der Tochter ueber den Tod der Mutter. Zum (meist gespannten) Verhaeltnis zwischen den beiden gibt es allerdings einige Andeutungen in Gedichten und in den Briefen, von denen wir viele erst dann lesen koennen, wenn spaeter in diesem Jahr die "Gesammelten Werke" beim dtv erscheinen werden. Freuen wir uns darauf!

Pia    29 March 2012 15:44 |
Hallo :)
Ich suche vergeblich nach dem Todesdatum M.K.s Mutter. Gibt es vielleicht auch Hinweise auf Reaktionen auf diesen Tod?

hilal    23 March 2012 18:59 |
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Ich bin 14jahre alt und muss ├╝ber mascha kaleko ein referat in deutsch halten und muss sagen: ich bin froh, dass mir diese dichterin zugeteilt wurde, da mich ihre gedichte zutiefst ber├╝hrt haben. normalerweise interessiere ich mich gar nciht f├╝r sowas aber mascha kaleko hat etwas total besonderes, was sie so interessant und unbeschreiblich macht. das rerefat habe ich inerhalb einer stunde gemacht. das ist meiner meinung nach echt schnell :P hehe

Simon    12 March 2012 13:59 | Griechenland
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Mascha Kaleko ist f├╝r mich ein sehr gro├čes vorbild!!!

Timo    12 March 2012 13:56 | Worms
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Sehr informativ,verst├Ąndlich und alles sehr gut zu verstehen
the best side ever

anto    12 March 2012 06:34 | Kroatien
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Mascha ist fur mich eine grosse Entdeckung, eine wunderschoene Dichterin.

Andreas Nolte    29 February 2012 14:17 | Jericho, USA
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Gute Frage! Das ist ja bei Gedichten oft wichtig und besonders im Fall von MK und ihren sehr biographischen Texten eine fuers tiefere Verstaendnis oft hilfreiche Information. Leider hat sie ihre Gedichte selten datiert, aber die Gesamtausgabe aller ihrer Werke (Gedichte und Briefe), die in diesem Herbst beim dtv-Verlag erscheint, wird im ausgiebigen Kommentar auf viele solcher Fragen eine Antwort geben koennen. Freuen wir uns darauf! Fuer das vorliegende Beispiel kann man zumindest sagen, dass der Text vor dem Tod des Sohnes (1968) entstanden ist, und vmtl. in einer jener tief depremierten Phasen im Jerusalemer Exil, von denen MK viel zu viele hatteÔÇŽ

Erhard Krau├č    28 February 2012 14:31 | Gr├╝nstadt/Rheinland-Pfalz
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Das Gedicht "Letztes Lied" im Film der ARD hat mich sehr ber├╝hrt und neugierig gemacht.Sie schreiben bei etlichen Gedichten im Lebenslauf von Mascha Kaleko, in welchem Zusammenhang sie die Gedichte verfasste. Wei├č man auch, in welchem Zusammenhang dieses Gedicht entstand. Oder habe ich da was ├╝berlesen?

Eleonore Cortis    23 February 2012 15:03 | Landshuter Allee 42, 80637 M├╝nchen
Liebe Christina,
bitte nicht ├Ąrgern, sondern reflektieren!
Ich bin froh, dass es das Urheberrechtsgesetz gibt, das die Werke von autoren, Malern, Komponisten etc. sch├╝tzt, und das bis zu 70 Jahren nach ihrem Tod.
Haben Sie ├╝ber ACTA gelesen?
Der Gesetzestext, den wir eingestellt haben, ist nicht unh├Âflich, sondern sachlich formuliert, inhaltlich rigoros, da sonst wirkungslos.
Das Internet ist voll von ungenehmigten Einstellungen der Gedichte Mascha Kal├ękos - ich versuche st├Ąndig, dem nachzugehen - und Mascha Kal├ęko hat in mehreren Briefen (diese erscheinen bei dtv im Oktober 2012) ihrem ├ärger Luft gemacht ├╝ber mehrere F├Ąlle von ungenehmigter Verwendung ihrer Werke.
Auch h├Ątte sie sich gefreut ├╝ber einen regeren Verkauf ihrer B├╝cher nach dem Krieg. Dieser Erfolg ist jetzt eingetreten, leider hat sie es nicht mehr erleben d├╝rfen.
Da alle ihre Werke in preiswerten Taschenbuchausgaben zu haben sind, freut es mich, dass Sie zugegriffen haben und damit auch die Buchh├Ąndler am Leben erhalten!
Beste Gr├╝├če, Lore Cortis
Textboerse Lore Cortis

Christina    22 February 2012 10:33 |
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Die Seite gafaellt mir sehr gut, sowohl inhaltlich als auch gestalterisch. Es ist nur sehr schade,dass man die Gedichte nicht weitersagen darf und dass das Textrecht so rigoros und unfreundlich gehandhabt wird. Irgendwie widerspricht das der Botschaft der Gedichte, zumindest wie ich es empfinde. Ich denke Frau Kal├ęko waere andernfalls auch wesentlich bekannter und wuerde noch mehr Menschen beruehren und erfreuen. Habe mir trotzdem einen Gedichtband bestellt und versuche mich nicht zu aergern.
Lieben Gruss

Christina


223
Einträge im Gästebuch
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 »

Copyright © 2008 Gisela Zoch-Westphal | Redaktion: Eva-Maria Prokop | webdesign: grünewelle